12.06.2018, von Jeannine Kaltenbach

Starkregen in Baden-Baden

Am gestrigen Montag waren rund 25 Helfer mit 5 Fahrzeugen nach Starkregen im Einsatz. Einsatzende war in den frühen Morgenstunden.

Die Helfer wurden gegen 17 Uhr alarmiert und mussten an verschiedenen Einsatzstellen Keller leer pumpen. Dabei lag der Einsatzschwerpunkt in Balg und Haueneberstein. Ein Helfer und ein Fachberater waren bei der Feuerwehr zur Unterstützung des Einsatzstabes. Gegen 20 Uhr traf das THW OV Bühl zur Unterstützung im OV Baden-Baden ein. Die Helfer aus Bühl bildeten einen Meldekopf an der Eberbachhalle in Haueneberstein. Dort wurden die Helfer von Feuerwehr und THW durch das DRK mit einer Mahlzeit versorgt. Der letzte Einsatz fand am Bahnhof Baden-Baden statt. Auch dort mussten die Helfer pumpen und eine Eigentumssicherung durch einen eigens gebauten Holzverschlag vornehmen. Einsatzende für die Helfer war gegen 2:30 Uhr. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: