Chronik

Logo des THW z.Zt. der OV-Gründung 1953
1953 Am 16.06. wurde der Ortsverband Baden-Baden in der Gaststätte "Krokodil" gegründet. Zum Ortsbeauftragten wurde Christian Bandleon, Oberwerkmeister der Stadtwerke Baden-Baden, ernannt. Die erste Einheit des Ortsverbandes war eine Elektro-Instandsetzungsgruppe mit zehn Helfern. Deren Übungen fanden in den Räumen der Stadtwerke Baden-Baden statt.
1956 Übungseinsatz bei der Oberstiegalpe; Bau einer Freileitung von 3 200 m Länge mit anderen Ortsverbänden
1957 Einsatzübung mit dem DRK auf dem "Walter-Hermann-Sportplatz"
1958 Einsatz zum Bau einer Freileitung zwischen Kork, Neumühl und Bodersweier
Jahresübung auf dem Waldseeplatz
1959 Einsatz Freileitungsbau in Unterharmersbach / Kreis Wolfach
Einsatz Freileitungsbau in Kehl
Übung Bergungseinsatz in der Albrecht-Dürer-Straße
1960 Katastrophenschutzübung mit DRK und Feuerwehr am Güterbahnhof in Baden-Oos
1961 Helfer- und Unterführerausbildung in der THW-Schule Mariental
1962 Gemeinsame Werbungsveranstaltung mit dem Bundesluftschutzverband
1963 Filmvorführungen zur Helferwerbung in der Gewerbeschule Baden-Baden
1964 Einsatz bei Waldbrand auf der Badener Höhe
1965 Bau einer Freileitung in Oberharmersbach
Teilnahme an der Übung des THW-Landesverbands in Mannheim
1966 Umzug von der Waldseestraße (Stadtwerke) in die Schwarzwaldstraße 99 (Bundesvermögensamt)
1967 Der stellv. Ortsbeauftragte Dipl.-Ing. Franz Peter erhält das Helferzeichen in Gold mit Kranz verliehen
1968 Das "Gesetz über die Erweiterung des Katastrophenschutzes" tritt in Kraft, somit können Helfer durch Verpflichtung beim THW auf zehn Jahre vom Wehrdienst freigestellt werden
1969 Dipl.-Ing. Franz Peter, Betriebsdirektor bei den Stadtwerken Baden-Baden, wird zum Ortsbeauftragten bestellt
1971 Erstmaliger Einsatz bei der "Internationalen Gebrauchtflugzeugmesse". 29 Jahre lang kümmerte sich das THW um Absperrungs- und Sicherungsmaßnahmen auf den Flughäfen in Baden-Oos und Söllingen
1972 Ende des Jahres werden dem Ortsverband 14 Helfer vom Bundesluftschutzverband zur Aufstellung einer Bergungsgruppe überstellt
Peter Zick wird stellvertretender Ortsbeauftragter
1973 Beginn der Bergungsausbildung
Explosion im Schlachthof
Zuteilung eines LKWs und eines VW-Kombis vom Landesverband, dies sind die ersten Einsatzfahrzeuge des Ortsverbandes. Anmietung von zwei Garagen in der Eisenbahnstraße
1974 Drittes Einsatzfahrzeug für den Ortsverband (LKW-Ford)
Einsatz beim Waldbrand im "Tiefen Loch"
Einsatzübung mit DRK und Feuerwehr in Haueneberstein mit dem Bau einer Holzbrücke
1975 Peter Zick, Maschinenbaumeister, wird Orts- und Kreisbeauftragter
Umzug in die Wörthstraße 16. Renovierung der neuen Unterkunft sowie Bau von zwei neuen Garagen zum größten Teil in Eigenarbeit
Aufstellung des Bergungszuges
1976 Beginn der Technischen Hilfe auf Verkehrswegen auf dem Autobahnabschnitt Rastatt – Appenweier
Dürreperiode in Baden-Baden. Sechs Wochen lang pumpte und transportierte das THW Wasser
Sämtliche Katastrophenschutz-Einheiten aus Baden-Baden üben in der Katastrophenschutz-Schule in Ahrweiler
Umzug von den Garagen in der Eisenbahnstraße ins Feuerwehrgerätehaus in der Rheinstraße 48
1977 Aufstellung des Instandsetzungszuges und Zuweisung von sechs Instandsetzungstruppfahrzeugen
Verkehrsüberwachung beim Tag der offenen Tür des Südwestfunks
Transport von Brückenteilen zur Insel Mainau
Materialtransporte nach Bremen für die "Aktion Indien"
Zuteilung eines Gerätekraftwagens (GKW, Iveco)
1978 Einsatz auf der Autobahn bei starken Schneefällen
Einsatz bei der Hochwasserkatastrophe in Baden-Baden
Bau eines Behelfsdaches zur Unterstellung von Einsatzfahrzeugen
1979 Einsatz beim Unwetter: Ausleuchten der Oosbrücke unter dem Zubringer und Entfernen von Treibholz
Bau einer 16 t-Straßenbrücke in Baden-Oos
Umzug vom Feuerwehrgerätehaus in die Garagenhalle "Altes Klärwerk"
THW-Direktor Ahrens besucht den Ortsverband Baden-Baden
Benno Maier wird zum Kreisbeauftragten ernannt
1980 Einsatz beim Krankenhausbrand in Achern
Einsatz mit Feuerwehr nach Erdrutsch in Neuweier: Bergung zweier PKW und Abstützung einer Garage
Gründung des Fördervereins THW-Helfervereinigung Baden-Baden e.V.
1981 Bergung eines abgestürzten Flugzeugs beim Alten Schloß
Landesgartenschau in Baden-Baden: von April bis Oktober sichern Helfer des THW den Verkehr
Einsatz nach Gasexplosion in der Bahnstraße
Mehrere Einsätze im Stadtgebiet und auf der Autobahn bei sehr starken Schneefällen
Zuteilung eines Mannschaftskraftwagens (MKW, Daimler-Benz)
1982 Einsatz des Instandsetzungszuges nach Unwetter im Rastatter Münchfeld
Bergungsübung in Neckartenzlingen
Gründung einer Jugendgruppe
Der Ortsverband Baden-Baden wird 1. Sieger beim THW-Landeswettkampf der Instandsetzungszüge
1983 30-Jahr-Feier mit großer Leistungsschau am Alten Bahnhof mit regem Besucherinteresse
Tonnenweise Betonteile auf der Autobahn in Höhe Rastatt
1984 Dreiwöchiger Auslandseinsatz von Peter Müllenhoff zur Pflege von Kriegsgräbern auf Sizilien
Großangelegte Bootsführerausbildung auf dem Rhein bei Iffezheim
Zuteilung eines Mannschaftskraftwagens (MKW, Iveco)
1985 Beseitigung einer Steinschlaggefahr hinter der Bernharduskirche
Bergung eines abgestürzten zweimotorigen Flugzeuges bei Oberweier
Einsatz nach schwerem Verkehrsunfall im Nebel auf der A5 bei Bühl
Suchaktion am Hummelberg
Katastrophenschutz-Übung des Stadtkreises an der Rheintalhalle mit Brückenschlag über die Oos
THW-Übung "Rheintal unter Hochwasser" mit 22 Ortsverbänden bei Iffezheim
1986 Suchaktion nach zwei vermissten Kindern bei Hundseck
Übungssprengung im Varnhalter Forst
Helfervereinigung kauft Lichtmast-Anhänger
1987 Einrichtung einer Schnelleinsatzgruppe: 16 Helfer sind innerhalb fünf Minuten ausrückbereit
Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn Höhe Murgbrücke
Ausleuchten nach Tanklastunglück auf der Autobahn bei Ettlingen
Bei Kurhausbrand Ausleuchten der Einsatzstelle, Betrieb eines Notstromnetzes und Pumparbeiten
Erdrutsch in der Winterhalterstraße bei Tunnelarbeiten: Fahrzeugbergung und Brückenbau
Sieben Helfer im Hochwassereinsatz in Freiamt (Landkreis Emmendingen)
1988 Zuteilung eines neuen VW-Busses mit Ausstattung zur Technischen Hilfe auf Verkehrswegen
Spanplatten und 20 t Mandarinen auf der Autobahn geborgen
Helfervereinigung kauft VW-Bus für die Jugendgruppe
1989 Einrichtung eines Notlagers für DDR-Übersiedler in der Carl-Diehm-Halle in Rastatt
Hochwassereinsatz in der Innenstadt
12 t gefrorenen Fisch von der Autobahn geborgen
1990 Sprengung von über 30 Kubikmeter Granitfels am Ebertkopf im Auftrag des Forstamtes
Beseitigung von Sturmschäden im Stadtwald
Hilfsgütertransporte nach Mediac und Klausenburg (Rumänien)
Bergung von Spanplatten auf der Autobahn
Zuteilung eines LKW-Kippers (MAN)
Übernahme eines Oldtimer-LKW LG 315 vom OV Achern
1991 Aufbau eines 10 mt-Ladekrans auf den Kipper
Auslandseinsatz von Dieter Zerr zur Trinkwasserversorgung eines kurdischen Flüchtlingslagers im Iran
Hochwassereinsatz in Oberharmersbach / Kinzigtal
Ladungsbergungen auf der Autobahn: Hundefutter und Chromsulfat
Abriss der Garage in der Wörthstraße, Beginn der Bauarbeiten für eine neue Garagenhalle
1992 Unterstützung der Feuerwehr bei Brandeinsatz auf der Mülldeponie "Tiefloch": Transport von Löschwasser und Ausleuchten der Einsatzstelle
Beseitigung von Sturmschäden und Notstromeinspeisung für Restaurant im Stadtwald
Amtsübergabe des Ortsbeauftragten Peter Zick an seinen bisherigen Stellvertreter Patrick Gerstner
Einweihung der 600 m²-Garagenhalle für alle Einsatzfahrzeuge des Ortsverbandes
1993 Übungssprengung am Schwanenwasen: Zur Errichtung von Waldwegen werden Baumstümpfe und Felsen zerkleinert
Care-Pakete für Bosnien
Erneut Auslandseinsatz von Dieter Zerr: Trinkwasseraufbereitung in Somalia
Festakt im Jesuitensaal und Katastrophenschutz-Ausstellung auf den Wörthwiesen zur 40-Jahr-Feier des Ortsverbandes
schweres Busunglück auf der Autobahn bei Sandweier
1994 Hochwassereinsatz in Oppenau
1995 Umsetzung des Programms THW2001: Bergungs- und Instandsetzungszüge werden aufgelöst, an deren Stelle treten Technische Züge mit Fachgruppen. In Baden-Baden ist dies eine Fachgruppe Elektroversorgung
1997 Fertigstellung einer 175-kVA-Netzersatzanlage in Eigenarbeit für die Fachgruppe Elektroversorgung
Zugunglück in Sinzheim
1998

Katastrophenalarm in Baden-Baden: vier Tage Ausnahmezustand im Stadtkreis nach Hochwasser. Insgesamt 950 THW-Helfer aus 25 Ortsverbänden beseitigten Schäden der zeitweise bis zu drei Meter hohen Fluten
Kollision eines Militärjets mit einem Segelflugzeugs bei Hundseck, THW birgt Wrack des Segelflugzeugs
Start ins Wildall: THW beleuchtet drei Tage lang mit über 100 000 Watt die SWR3-Gründungsparty in Söllingen
Kauf eines Zweiachs-Wechselbrücken-Anhängers durch die Helfervereinigung

1999 Einsatz nach Gerölllawine in Unterreichenbach
Helfervereinigung kauft Radlader
Orkan "Lothar" fegt über Süddeutschland: Erneut Großeinsatz für das THW in Baden-Baden, neun Helfer der Fachgruppe Elektroversorgung verbringen den Jahreswechsel beim bisher größten Auslandseinsatz des THW bei Epinal im Elsaß
2000 50-Jahr-Feier des THW mit Beteiligung des Ortsverbandes: Helfer aus Baden-Baden fahren mit dem Oldtimer LG 315 nach Berlin
2001 Zuteilung eines Gerätekraftwagens (GKW)
Bergung eines abgestürzten Flugzeugs am Fremersberg
Gefahr der Maul- und Klauenseuche: 22 Tage lang betreibt das THW Desinfektionsanlagen am Grenzübergang Iffezheim
Ausstattung der Helfer mit dem multifunktionellen Einsatzanzug
Gerätekraftwagen (alt) rutscht am Merkur bei Glatteis von Fahrbahn und stürzt 80 Meter einer Böschung hinab
2002 Helfervereinigung kauft Tiefladeanhänger zum Transport des Radladers und des Gabelstaplers
Unterstützung der Feuerwehr bei mehreren Bränden im Stadtgebiet: Im Februar brennt ein Silo für Sägespäne, im Juli ist es ein Ökonomiegebäude in Sandweier und im November das Kaufhaus Wagener
Größter Einsatz des THW bei Flutkatastrophe an der Elbe. Aus Baden-Baden beteiligen sich insgesamt vier Hilfsteams an den Sicherungs- und Aufräumarbeiten u.a in Freital, Wittenberg, Stendal und Dippoldiswalde
2003

50jähriges Bestehen des Ortsverbandes: Die Helfer feiern zusammen mit den anderen Hilfsorganisationen und der Bevölkerung

15 Jugendliche der Jugendgruppe sind ein Jahr nach den Hilfseinsatz eine Woche lang zu Gast in Freital
Unfallserie mit mehreren LKW auf der Autobahn

2004 Beim Reifenhersteller Goodyear brennt ein Reifenlager. Mit dem Radlader und Lichtmasten werden die Löscharbeiten unterstützt.
Bei einem Gefahrgutunfall auf der Autobahn unterstützt das THW mit dem Gabelstapler die Bergung des Gefahrguts
2005 Nach einem Dachstuhlbrand am Augustaplatz stützen THW-Helfer das Treppenhaus ab, leuchten die Einsatzstelle aus und helfen bei den Nachlöscharbeiten
Die Helfervereinigung übergibt einen gebrauchten Mercedes-Benz Sprinter als MTW für die Autobahndienste
Wegen vereister Stromleitungen brechen im Münsterland zahlreiche Strommasten. Die Fachgruppe Elektroversorgung hilft bei der Notstromversorgung in der Stadt Ochtrup
2006 Bei einem Brand bei der Firma Schöller und Hösch in Gernsbach unterstützt das THW mit dem Radlader die Löscharbeiten
Im Neubaugebiet Cite kommt es bei Starkregen immer wieder zu überfluteten Kellern und Gärten. Das THW ist hier regelmäßig im Pumpeinsatz.
2007 Das Sturmtief Kyrill wütet in Baden-Baden. Das THW beseitigt umgestürzte Bäume und sichert ein Wellblechdach
Bei einer Katastrophenschutz-Übung proben die Hilfskräfte am Bahnhof Baden-Baden die Zusammenarbeit nach einem Bahnunfall. Das THW musste zur Rettung einer Person einen Waggon anheben, die Stromversorgung sicherstellen und einen Waggon mit dem Brennschneidgerät öffnen
2008

Das THW unterstützt die Feuerwehr bei zahlreichen Bränden im Stadtgebiet
Die Helfervereinigung beschafft ein gebrauchtes Wechselladerfahrzeug mit den drei Abrollbehältern Rüstholz, Aufenthalt und Mulde
Mit Sprengung von mehreren Baumstümpfen unterstützt das THW die Errichtung des Wildnispfades
Neue Einsatzoption für den Ortsverband: Mit einem Einsatzstellensicherungssystem (ESS) können instabile Gebäude oder Hänge überwacht werden

2009 Nach den Einsturz der U-Bahn-Baustelle in Köln ist das neue Einsatzstellen-Sicherungssystem (ESS) mehrere Tage im Einsatz, um angrenzende Gebäude auf Einsturzgefährdung zu überwachen
Einsatz des ESS und Sicherungsmaßnahmen nach einem Hangrutsch in der  Hardbergstraße
Der NATO-Gipfel hält die gesamte Region in Atem: Zur Absicherung des Treffens sind tausende Einsatzkräfte in der Kurstadt. Beim THW Baden-Baden ist ein Bereitstellungsraum eingerichtet
Übergabe des neuen Mannschaftstransportwagens (MTW).
Nach einem Tornado blockieren zahlreiche Bäume die Waldseestraße
2010

Mit einem MAN-LKW mit Planenaufbau und Ladebordwand erhält der Ortsverband einen Mehrzweckkraftwagen (MzKW) für die 2. Bergungsgruppe. Er ersetzt einen 26 Jahre alten Iveco

Kooperation mit der DLRG: Auf dem Gelände der Helfervereinigung nutzen die Wasserretter zwei Garagen

ESS-Einsatz nach Brand in der Konstanzer Altstadt

Durch starke Schneefälle sind viele Dächer zu stark belastet: An der Eisarena am Augustaplatz bricht das Zeltdach ein. Das Dach der Rheintalhalle wird durch das THW entlastet

2011 Mehrere Unterstützungseinsätze für die Feuerwehr: z. B. nach Starkregen, einer Explosion in einer Wäscherei und nach Sturm Joachim
2012

Nach starken Regenfällen wurde eine Mauer im Stadtteil Varnhalt instabil. Das THW stützt ab.
35 Jahre hat der letzte Instandsetzungstruppkraftwagen (IKW) zuletzt als Führungskraftwagen gehalten. Die Helfervereinigung ersetzt das leichte Transportfahrzeug durch einen Mercedes-Benz Sprinter mit Doppelkabine und Planenaufbau (MLW I). Für den Funkkoffer beschafft sie einen Anhänger.

Vom Eingangstor zum Schloss Solms lösen sich Mauerteile. Das THW sichert das Gebäude und errichtet eine Behelfstreppe
2013

Starke Regenfälle führen im Süden und Osten Deutschlands zu Hochwassern. Baden-Baden kommt glimpflich davon, der Oospegel steigt auf 1,99 m, Feuerwehr und THW sind zwei Tage im Einsatz. Das ESS wird zu einem Erdrutsch bei Reutlingen angefordert.
Beim 125jährigen Jubiläum der Feuerwehr-Abteilung Baden-Oos erhält Peter Zick die Ehrenmedaille in Silber des Landesfeuerwehrverbandes

Der OV Baden-Baden feiert sein 60. Jubiläum: Ortsbeauftragter Patrick Gerstner übergibt sein Amt an Jürgen Heid; Peter Zick erhält das THW-Ehrenzeichen in Gold und die Ehrenamtsmedaille der Stadt Baden-Baden

2014

Zur Gründung der Mini-Gruppe kommen 37 Kinder

Große Bergungsübung im ehemaligen Gasthaus Linde in Oos

 

2015

Übergabe von 28 Einsatzmedaillen Fluthilfe an Baden-Badener THW-Helfer

Besuch von Bundesinnenminister Thomas de Maizière im Ortsverband

Umstrukturierung der Fachgruppen: Anstelle einer Elektrogruppe erhält der Ortsverband eine Räumgruppe

Helfervereinigung übergibt einen Mercedes-Benz Vito an den Ortsverband (PKW-OV)

Zuteilung eines Mannschaftstransportwagens für den Zugtrupp des Technischen Zuges (MTW ZTr)

2016

Es gab starke Schneefälle mit diversen Einsätzen

Die Anschaffung des KEF Bel sowie dessen Umbau wurden beschlossen und durchgeführt

Erwerb des Geländes rund um die Unterkunft des OV Baden-Badens  

2017

Das Finanzministertreffen der G20 Staaten fand im März in Baden-Baden statt.

Durchführung und Teilnahme an verschieden große Übungen mit mehreren Ortsverbänden und Hilfsorganisationen 

Einsatz unseres Radladers bei einem Strohballenbrand

OB-Wechsel

Tag der offenen Tür im Oktober mit viel positiver Resonanz