Fahrzeuge

Um den vielfältigen Anforderungen des Bevölkerungsschutzes und der örtlichen Gefahrenabwehr gewachsen zu sein, setzt das Technische Hilfswerk auf eine Kombination von universellen Bergungsgruppen und spezialisierten Fachgruppen. Die Bergungsgruppen sind mit Ausstattung und Personal in der Lage, ein breites Aufgabenspektrum abzudecken, das heißt zu retten, zu bergen, Sicherungs- und leichte Räumarbeiten vorzunehmen sowie vielfältige technische Hilfe zu leisten. Um diese Aufgaben wahrzunehmen, werden spezielle Fahrzeuge benötigt, die auf die einzelnen Fachgruppen abgestimmt sind.

Folgende Fahrzeuge stehen dem Ortsverband Baden-Baden zur Verfügung. Dabei teilen sich diese in Fahrzeuge laut StAN und Fahrzeuge der örtlichen Gefahrenabwehr auf. Für weitere Informationen klickt das entsprechende Fahrzeug an.

 

Fahrzeuge laut Stärke- und Ausstattungsnachweisung (StAN):

Gerätekraftwagen I (GKW I)

Kipper mit Ladekran 10 mt

Mannschaftstransportwagen Zugtrupp

Mannschaftstransportwagen OV / Jugend

PKW OV

Mehrzweckkraftwagen (MzKW)

Netzersatzanlage 50kVA

Radlader

Zweiachs-Wechselbrückenanhänger

 

Fahrzeuge zur örtlichen Gefahrenabwehr

Kleineinsatzfahrzeug Beleuchtung

Mannschaftslastwagen V

Lichtmastanhänger

Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Aufenthalt, Mulde, Rüstholz 

Außerdem verfügt der Ortsverband über ein Oldtimer-Fahrzeug LG 315.